MEHR QUALITÄT
MEHR SICHERHEIT

Rufen Sie uns jetzt an: 05221 - 17 490 79

DETEKTIV

ZEITMANAGEMENT

SECURITY

KAUFHAUSDETEKTIV

ÜBERWACHUNGSELEKTRONIK-SYSTEM

BEWACHUNG ALLER ART

IHK-GEPRÜFTE MITARBEITER

VERANSTALTUNGSSCHUTZ

OBSERVATION

KONTAKTIEREN SIE
UNS JETZT

Wir beraten Sie gerne persönlich

Rufen Sie uns jetzt an

05221 - 17 490 79


Zu Ihrem Adressbuch hinzufügen

Fügen Sie TMS Detektei & Sicherheitsdienst zu Ihren Kontakten hinzu

Zu Kontakten hinzufügen »


Wir rufen Sie zurück

Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Rufnummer - wir rufen Sie schnellstmöglich zurück!

E-Mail: info (at) 24h-sicherheit.com

Neueste Informationen
VIDEOÜBERWACHUNG

Die wichtigen Dinge im Auge haben. Einfach und sicher. Ausgezeichnete Bildqualität verbunden mit einzigartiger Bedienungsfreundlichkeit. LUPUS Videoprodukte stellen die Dinge […]

Zur Information »

ALARMANLAGEN

Aus was besteht ein Alarmsystem? Die LUPUSEC Smarthome Alarmanlagen sind innovative Systeme für Gebäudesicherheit, Videoüberwachung und Smarthome-Steuerung. Ganz ohne bauliche […]

Zur Information »

Professioneller Diebstahl von Hygieneartikel

Ein Kaufhausdetektiv in Langenhagen konnte einen 36-jährigen Ladendieb gleich mehrerer größerer Taten mit der Polizei überführen. Der Haftrichter hat jetzt Untersuchungshaft gegen den wohnungslosen Mann angeordnet. Tatorte waren Lebensmittel Märkte in Langenhagen und Neustadt a.Rbge.

Der Mann war am Freitag (29.05.2020) gegen 12.20 Uhr in einem Lebensmittel Markt in Langenhagen auf frischer Tat vom Detektiv ertappt worden. Die hinzugezogene Polizei konnte bei dem Mann nicht nur Waren im Wert von gut 170 Euro sicherstellen. Weitere Ermittlungen mit dem erfahrenen Detektiv überführten den 36-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz drei weiterer Diebstähle: So konnten die ermittelnden Beamten mit Unterstützung des Kaufhausdetektiv dem Mann sowohl den Diebstahl von vergleichbaren Hygieneartikeln im Gesamtwert von knapp 650 Euro aus demselben Markt in Langenhagen am 18. Mai nachweisen. Er soll am selben Tag einen gleichartigen Diebstahl in einem Markt in Neustadt a.Rbge. begangen haben. Dort lag der Wert der Beute bei insgesamt gut 500 Euro.

Bei den Taten setzte der Mann nach Angaben der Polizei einen präparierten Rucksack („Diebestüte“) ein, um das Ausführen der alarmgesicherten Ware aus dem Markt zu verschleiern. Nach der Aufnahme aller erkennungsdienstlichen Merkmale ordnete ein Haftrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft an.

Quelle: neuepresse.de, haz.de

small changed content

Einsatzgebiet

Hier sind wir für Sie tätig

Unser Einsatzgebiet »


Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir beraten Sie gerne


Mehr Qualität mehr Sicherheit

Qualitätssiegel

BD


BDST

 

Neueste Artikel
Nach Ladendiebstahl Haft für Haupttäter

In Bielefeld hat ein Pärchen aus Rumänien am Mittwoch, 16.09.2020, in einer Drogerieabteilung eines Supermarkts Artikel im Wert von circa […]

Artikel lesen »

Diebestrio aufgedeckt

Am Mittwoch, 08.07.2020, gegen 19:00 Uhr, fielen einem Kaufhausdetektiven in einem Ahlener Baumarkt drei Männer auf, die sich verdächtig verhielten. […]

Artikel lesen »


Wir arbeiten gemäss GoBD, DSGVO, BDSG