MEHR QUALITÄT
MEHR SICHERHEIT

Rufen Sie uns jetzt an: 05221 - 17 490 79

DETEKTIV

ZEITMANAGEMENT

SECURITY

KAUFHAUSDETEKTIV

ÜBERWACHUNGSELEKTRONIK-SYSTEM

BEWACHUNG ALLER ART

IHK-GEPRÜFTE MITARBEITER

VERANSTALTUNGSSCHUTZ

OBSERVATION

KONTAKTIEREN SIE
UNS JETZT

Wir beraten Sie gerne persönlich

Rufen Sie uns jetzt an

05221 - 17 490 79


Zu Ihrem Adressbuch hinzufügen

Fügen Sie TMS Detektei & Sicherheitsdienst zu Ihren Kontakten hinzu

Zu Kontakten hinzufügen »


Wir rufen Sie zurück

Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Rufnummer - wir rufen Sie schnellstmöglich zurück!

E-Mail: info (at) 24h-sicherheit.com

Neueste Informationen
VIDEOÜBERWACHUNG

Die wichtigen Dinge im Auge haben. Einfach und sicher. Ausgezeichnete Bildqualität verbunden mit einzigartiger Bedienungsfreundlichkeit. LUPUS Videoprodukte stellen die Dinge […]

Zur Information »

ALARMANLAGEN

Aus was besteht ein Alarmsystem? Die LUPUSEC Smarthome Alarmanlagen sind innovative Systeme für Gebäudesicherheit, Videoüberwachung und Smarthome-Steuerung. Ganz ohne bauliche […]

Zur Information »

Versuchter Überfall auf Verbrauchermarkt – Täter rutscht aus und muss flüchten

32120 Hiddenhausen

Am Dienstagabend, gegen 20:15 Uhr, versuchten offensichtlich zwei derzeit noch unbekannte Täter, einen Verbrauchermarkt an der Obere Talstraße zu überfallen. Als zwei weibliche Angestellte aus Hiddenhausen im Alter von 18 und 19 Jahren das Geschäft verlassen wollten, stürmte eine männliche Person, die mit Handschuhen und rotem Basecap gekleidet war, auf die Tür zu. Die beiden jungen Frauen erkannten dieses und wollten die Tür wieder von innen zuziehen. Als der Täter den Türgriff von außen erfasste, um die Tür offen zu halten, rutschte er aus und stürzte zu Boden. Die Angestellten konnten die Tür schließen, kurz bevor ein zweiter Täter mit Kapuze auf diese zukam. Die beiden Männer flüchteten. Die Geschädigten alarmierten die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen nach den Flüchtigen fahndete. Der gestürzte Täter soll ungefähr 20-25 Jahre alt gewesen sein. Er habe ein rotes Basecap, eine dunkle Lederjacke, blaue Jeans und Handschuhe getragen. Die Polizei Herford bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge an die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221 8880.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Herford
Leitungsstab/Pressestelle
Michael Albrecht
Telefon: 05221 888-1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Einsatzgebiet

Hier sind wir für Sie tätig

Unser Einsatzgebiet »


Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir beraten Sie gerne


Mehr Qualität mehr Sicherheit

Qualitätssiegel

BD


BDST

 

Branchennews
Warenhausdetektiv stellt drei Ladendiebe im Supermarkt

Nach einem gemeinschaftlichen Ladendiebstahl in einem Langenhagener Supermarkt (Hannover) hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Zwei von ihnen müssen sich […]

Artikel lesen »

Nach Ladendiebstahl Haft für Haupttäter

In Bielefeld hat ein Pärchen aus Rumänien am Mittwoch, 16.09.2020, in einer Drogerieabteilung eines Supermarkts Artikel im Wert von circa […]

Artikel lesen »

Diebestrio aufgedeckt

Am Mittwoch, 08.07.2020, gegen 19:00 Uhr, fielen einem Kaufhausdetektiven in einem Ahlener Baumarkt drei Männer auf, die sich verdächtig verhielten. […]

Artikel lesen »

Professioneller Diebstahl von Hygieneartikel

Ein Kaufhausdetektiv in Langenhagen konnte einen 36-jährigen Ladendieb gleich mehrerer größerer Taten mit der Polizei überführen. Der Haftrichter hat jetzt […]

Artikel lesen »


Wir arbeiten gemäss GoBD, DSGVO, BDSG